Aktuelles

Aktuelles

SV Hellas beim Nikar Cup in Heidelberg

Für 23 Schwimmer des SV Hellas Brühl ging es am vergangenen Wochenende in den Olympiastützpunkt nach Heidelberg zum Nilar-Cup.
Gemeldet hatten dort insgesamt 622 Teilnehmer mit 2746 Einzelstarts aus Hessen, Bayern, Baden-und Württemberg sowie Schwimmer
vom Südwestdeutschen Schwimm-Verband.
Besonders die Jüngeren Schwimmer konnten Medaillen mit nach Hause nehmen, dies waren im Einzelnen:

Luise Eigler (Jahrgang 2013) 1.Platz über 50m Rücken und den 2.Platz über 50m Freistil und 100m Rücken
Lasse Himmelsbach (Jahrgang 2009) 2.Platz über 50m Brust und den 3.Platz über 100m Brust
Mattis Himmelsbach (Jahrgang 2012) 2.Platz über 100m Brust und den 3.Platz über 50m Brust

Es war ein starker Wettkampf, konnte man sich doch endlich Mal wieder im Wettkampfbecken mit anderen Schwimmern messen.
Zwar immer noch unter Corona Bedingungen, doch ist man froh, dass überhaupt ein Wettkampf wieder stattfinden kann.

u.w

S.Weckesser beim Murkenbachpokal

Am vergangenen Wochenende startete Simon Weckesser vom SV Hellas Brühl beim 22. SWBB Murkenbachpokal in Böblingen
Gemeldet hatten dort 374 Aktive mit knapp 2000 Starts.

Simon Weckesser (AK25) startet insgesamt 2mal und konnte auch 2mal die Goldmedaille mit nach Hause nehmen.
Er sicherte sich den 1. Platz über 100m Brust in einer Zeit von 1:19,02 und über 50m Freistil in einer Zeit von 0:30,81

Es war schön wieder einen Wettkampf schwimmen zu können, trotz immer noch verstärkten
Corona Bedingungen.

u.w.

36. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters- lange Strecken

Am vergangenen Wochenende ging es für Elisabeth Lentz vom SV Hellas Brühl, zu den 36. Internationale Deutsche Meisterschaften der Masters- lange Strecken nach Solingen.
Gemeldet hatten 198 Vereine, darunter auch Meldungen aus Litauen, Schweiz, Tschechien, Österreich und Luxemburg.
Es gingen 530 Teilnehmer an den Start, mit beinahe 1000 Einzelstarts.
Für den SV Solingen war es der erste Wettkampf wieder nach Ausbruch von Corona, 2mal musste der Wettkampf abgesagt werden. Doch nun waren die Anzahl der Meldungen bei
weitem höher als im Jahre 2019. Jeder war froh, dass es endlich wieder ins Wasser ging.
Elisabeth Lentz (Jahrgang 1959) Altersklasse 60 ging 3mal an den Start.
Darunter gelang ihr ein 2.Platz über 200m Rücken (3:25,27) und einen 3.Platz über 400m Lagen (7:18,33). Über 400m Freistil verpasste sie nur knapp die Medaillenplätze
und erzielte einen 4.Platz mit einer Zeit von 6:08,88
Es war ein erfolgreiches Wochenende für Elisabeth Lentz. So konnte sie zufrieden am Sonntag den wohlverdienten Heimweg antreten. Schön war es, endlich mal wieder Wettkampfluft
zu schnuppern.

u.w.

Bezirkswettkampf in Heidelberg

Am vergangenen Wochenende ging es für 11 Schimmer des SV Hellas Brühl zum Bezirkswettkampf des Rhein-Neckar-Odenwald Kreis in die Olympiahalle nach Heidelberg. 7 Vereine hatten gemeldet, mit ca. 600 Einzelstarts.
Für den SV Hellas Brühl erfolgreich waren:
Zoe Kettenmann (Jahrgang 2006) 2.Platz über 50m Brust, sowie den 3.Platz über 50m Freistil und 100m Freistil
Lukas Hube (Jahrgang 2007) 3.Platz über 50m Brust und 400m Freistil
Artur Ichshenko (Jahrgang 2005) 3.Platz über 100m Rücken
Torben Winkler (Jahrgang 2005) 2.Platz über 50m Freistil, sowie den 3.Platz über 50m Rücken und 100m Freistil

Es war wieder mal ein unter Corona -Auflagen veranstalteter Wettkampf, der trotz allem ein Stück Normalität zurück gebracht hatte. Die Trainer Nicole Baumgärtner und Armin Habeth waren mit dem Ergebnis im Einzelnen zufrieden und schauen positiv voraus zu den nächsten Wettkämpfen.
u.w.